ready – steady – sit!

Dieses Schuljahr sind Cody und ich immer montags in der IGS Süd. Wir führen eine „Sprache und Kultur-Werkstatt“ durch: „Learning English with a dog“. Vierzehn Schülerinnen und Schüler lernen mit Cody, was Kommunikation ist, wie man Missverständnisse vermeidet – und Englisch. Ihr Wissen konnten sie schon beim Schulleiter Uwe Gehrmann anwenden: Die Kinder haben ihm „Hello! Have a nice day!“ gewünscht. Ein GROSSES Dankeschön an Uwe Gehrmann, dass er diesen Praxistest mitgemacht hat! Für die Kinder war das ganz schön aufregend und sie waren stolz, die Mutprobe bestanden zu haben.

Cody ist es ziemlich egal, welche Sprache die Kinder sprechen. Einerseits ist für ihn die Körpersprache ausschlaggebend. Andererseits, dass es zur Belohnung Leckerchen gibt. Die sind stets reichlich vorhanden, versteht sich.