Tolle Lehrer bekommt das Land

Gestern waren Cody und ich in Friedberg Dorheim und haben neun engagierte und sympathische Lehrerinnen im Vorbereitungsdienst, sogenannte LiVs, des Studienseminars GHRF Friedberg getroffen. Wir haben uns 90 Minuten lang mit Kommunikation beschäftigt, theoretisch aber auch praktisch. Praktisch bedeutet bei zweiMITvier ja immer, dass Übungen mit Hunden als Co-Trainer, in dem Fall Cody, absolviert werden müssen. Wie auf den Fotos zu sehen ist, haben die zukünftigen Lehrerinnen diese Herausforderung einwandfrei gemeistert und hatten auch noch Spaß dabei. Cody übrigens auch. Besonders gut hat ihm gefallen, dass er als Dankeschön einen riesigen Knochen geschenkt bekommen hat. Ich weiß jetzt schon, mit wem Cody, hätte er die Wahl, das nächste Mal wieder arbeiten möchte…